KATHARINEN NEWS

Hier erfahren Sie Aktuelles
rund um unsere Schule.

Ferienzeit, na, na, na, na, na-ist die schönste Zeit

Auf diesem Weg bedanken wir uns von ganzem Herzen für die tolle Zusammenarbeit mit unserer Schulpflegschaft und unserem Förderverein im Schuljahr 2018/2019. Ohne die vielen helfenden Hände bei unseren unterschiedlichsten Schulaktivitäten über das ganze Schuljahr verteilt wären all diese Aktionen gar nicht möglich gewesen. An dieser Stelle gebührt daher Ihnen unser ganz herzlicher Dank für Ihre tatkräftige Unterstützung.

Nun wünschen wir allen eine erholsame, entspannte und sonnenreiche Ferienzeit und freuen uns sehr auf eine weiterhin so gut gelingende Zusammenarbeit im neuen Schuljahr.

Bis wir uns mal wieder sehen, halte Gott dich fest in seiner Hand

Am Freitag, den 12.07.2019 verabschiedeten wir unsere vierten Klassen aus der Katharinenschule. Zunächst feierten wir in unserer Kirche St. Michael gemeinsam einen feierlichen Abschiedsgottesdienst, der hauptsächlich von den vierten Klassen gestaltet wurde. Musikalisch verwöhnt wurden wir dabei wieder von unserem Schulchor, der Flöten-AG und den instrumental begleitenden Lehrerinnen.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurden die Kinder der vierten Klasse in der Katharinenschule von allen restlichen Kindern unter großem Applaus mit ihren Lehrerinnen und Erzieherinnen empfangen. Dabei schritten sie  zu laut tönender Musik über einen „roten“ Teppich. Es war ein toller Moment für uns alle.

Nun wünschen wir euch von ganzem Herzen einen guten Start in euren weiterführenden Schulen, viele neue Freunde und tolle Lehrerinnen und Lehrer. Jederzeit seid ihr als Besucher in der Katharinenschule herzlich willkommen!!!

Und…. bis wir uns mal (hoffentlich ganz bald) wiedersehen, halte Gott euch fest in seiner Hand.

Alles Gute für die weitere berufliche Zukunft

Heute mussten wir uns von unserer langjährigen Kollegin Frau Niehaus verabschieden. Sie ist nun Schulleiterin einer Grundschule in Essen.

In einer bewegenden Feier gemeinsam mit allen Kindern des vierten Jahrgangs und dem Team der Katharinenschule verabschiedeten wir uns heute musikalisch von Frau Niehaus.

Vielen Dank für deine tolle Unterstützung über all die Jahre hinweg!

Von ganzem Herzen wünschen wir dir alles Gute für deine Zukunft! Die Türen der Katharinenschule werden dir stets offen stehen.  Du wirst uns sehr fehlen !

Sternwallfahrt 2019

Einmal im Jahr veranstalten alle katholischen Grundschulen in Mülheim eine Sternwallfahrt. Am Freitag, dem 28.06.2019, war es für uns wieder soweit: Bei schönstem Wetter starteten die vierten Klassen der Katharinenschule um 9 Uhr auf dem Schulhof. Zusammen mit Diakon Bader haben wir zunächst gesungen und gebetet. Außerdem haben wir noch besprochen, was eine Wallfahrt überhaupt ist. Nach dem Segen machten wir uns mit dem Kreuz und den Schmetterlings-Klassenschildern auf den Weg. Über die Karlsruher Straße liefen wir zum Uhlenhorst-Wald. Dort hörten wir an drei Stationen eine Geschichte von einem Taugenichts und sprachen über Stärken und Schwächen.

Am Waldgottesdienstplatz machten wir ein Picknick, bevor wir zur Sankt Michael Kirche liefen. Dort trafen wir die Viertklässler der Martin-von-Tours- und Schildbergschule und feierten mit allen Kindern, Lehrern und einigen Eltern den großen Abschlussgottesdienst. Es war für uns ein tolles Erlebnis! Zur Erinnerung bekam jedes Kind einen gebastelten Schmetterling.

Projekt „Deckel gegen Polio“ endet

Leider endet das Projekt „Deckel gegen Polio – 500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ deutschlandweit, sodass bei uns keine Deckel mehr angenommen werden. An unserer Schule wurde fleißig gesammelt, um dieses Projekt zu unterstützen.

Heute bekamen wir für unsere Bemühungen eine Urkunde verliehen.

Wir danken allen ganz herzlich für das tatkräftige Sammeln in den letzten Jahren.

WAZ 26.06.2019 (500 Deckel für Leben ohne Lähmung)

Gegen die Uhr gemeinsam zum Erfolg!

Unser Kollegiumsausflug führte uns in diesem Jahr in die Escape Rooms der Eventlocation RuhrEscape in Essen. Wir waren sehr gespannt, was uns dort erwartet – und wurden nicht enttäuscht! Zunächst erfolgte eine Einteilung in acht Teams, die jeweils einem bestimmten Spiel zugeordnet wurden. Nach der freundlichen Begrüßung durch die Mitarbeiterinnen und einer kurzen Einweisung in die unterschiedlichen Spiele ging es dann direkt in die verschiedenen Escape Rooms . Acht spannende, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Themenräume warteten mit kniffeligen Rätseln auf die Teams und stellten sie vor Herausforderungen, die man nur als Gruppe gemeinsam lösen konnte. Kommunikation, Teamwork, Kreativität und logisches Denken waren hierbei gefragt. Innerhalb von nur 60 Minuten mussten viele verschiedene Aufgaben gelöst werden, um eine Mission zu erfüllen. Gemeinsam gegen die Uhr wuchs man in den Escape Rooms als Gruppe zusammen. Unter starkem Zeitdruck mussten Informationen gesammelt und diverse Aufgaben gelöst werden. Zwischendurch erhielt man ein paar Tipps, wenn man beim Lösen eines Rätsels mal ins Stocken geriet.

Die Escape Rooms boten neben Teambuilding jede Menge Spaß. Ein tolles und außergewöhnliches Team-Erlebnis für das gesamte Kollegium der Katharinenschule!

Bibeltag: David gegen Goliath“ an der Katharinenschule

Am Donnerstag, dem 06.06.2019, veranstaltete unsere Schule zum zweiten Mal den Bibeltag.

Nach einem gemeinsamen Anfang in den Klassen, bei dem die Klassenlehrerinnen die Bibelgeschichte „David gegen Goliath“ vorlasen, durften die Schülerinnen und Schüler ihren Interessen folgen und durch verschiedene Angebote die Geschichte vertiefend kennenlernen.

Neben Basteln, Singen, Schreiben und Malen konnten die Kinder auch in der Turnhalle in einem Zweikampf ihre Kräfte messen.

Die Katharinenschule freut sich schon auf den nächsten Bibeltag!

Sportfest 2019

Am Dienstag, dem 21.05.2019, fand unser diesjähriges Sportfest statt. Trotz des feuchten Wetters starteten die Kinder gut gelaunt und motiviert mit dem gemeinsamen Aufwärmtraining zu „Let´s keep fit“. Angeleitet wurden sie dabei von Frau Harzer.

Anschließend verteilten sich die Klassen auf die unterschiedlichen Stationen: 800m/1000m Lauf, Weitsprung, Sprint und Weitwurf.

Zur Seite standen ihnen dabei die tatkräftigen Helfer.

Ganz herzlich wollen wir uns noch einmal bei allen Helfern, dem Planungsteam und insbesondere den tapferen Kindern bedanken, die uns dieses schöne sportliche Fest ermöglicht haben.

Für das nächste Sportfest wünschen wir uns wieder Freude und ein paar Sonnenstrahlen.

Verleihung Ehrenurkunden

Am Dienstag, den 28.5.2019 bekamen alle Kinder, welche beim Sportfest eine Ehrenurkunde errungen hatten, im Forum unter tosendem Applaus der Schulgemeinschaft von Frau Harzer diese überreicht.

Sei ein Optimist!

„Sei ein Optimist!“ hieß es am Freitag, dem 17.5. und 24.5.2019, für zwei vierte Klassen der Katharinenschule. Der Duisburger Segelclub bot unseren Kindern unter der Leitung des Jugendwarts Peter Stein für einen ganzen Tag ein tolles Programm rund um den Optimisten. So lernten die Kinder alle Teile des Optimisten kennen, durften ihn zunächst paddelnd ausprobieren und später sogar eigenständig zu zweit segeln. Während die eine Hälfte der Klasse auf dem Wasser war, arbeiteten die anderen Kinder an einem Stationenlauf zum Thema „Segeln“. Als Abschluss gab es dann ein kleines Rennen mit selbstgebastelten Papierschiffchen. Es war ein toller Tag, und wir hoffen sehr, dass wir auch im nächsten Jahr wieder an den Masurensee kommen dürfen. Ein ganz besonderes Dankeschön an Peter Stein und sein Team, die diesen Tag für uns zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.

Besuch Trainerteam TUSEM Essen

Am Mittwoch, dem 15.05.2019, besuchte ein Trainerteam des Handball-Bundesliga Zweitligisten TUSEM Essen zwei vierte Klassen im Sportunterricht. Zu Beginn wurden die Kinder mit Fanshirts eingekleidet und durften dann eine sportliche Handballstunde erleben. Es wurde trainiert, richtig zu dribbeln, dem Partner zuzupassen und vom Kreis aus zielsicher aufs Tor zu werfen. Alle Kinder hatten sehr viel Spaß an diesem Training und warfen fleißig Tore. Wir hoffen, auch im nächsten Jahr wieder den TUSEM Essen für eine Trainerstunde für uns zu gewinnen. 

Klassenfahrt nach Blankenheim

Vom 6.-10. Mai 2019 war der gesamte 4. Jahrgang auf Klassenfahrt im Jugendhof Finkenberg in Blankenheim. Von drei „Eifelscouts“ haben die Kinder viele verschiedene Dinge rund um den Wald und die Wildnis gelernt: Sie haben Medizinbeutel aus Heilpflanzen hergestellt, Schalen gebrannt, Hütten gebaut und Stockbrot gebacken. Natürlich durfte eine Nachtwanderung nicht fehlen. Die Disco am letzten Abend war ein gelungener Abschluss!

„Team gewinnt!“-Cup 2019 geht an die Katharinenschule!

Gespannt und etwas aufgeregt fuhren wir morgens mit unserer Lehrerin Frau Mornhinweg zum „Team gewinnt!“-Cup 2019, den der Mülheimer Sportbund (MSB) im Rahmen des Programms „Sport vor Ort“ in der Ludwig-Wolker-Halle durchführte. Beim diesjährigen „Team gewinnt!“-Cup stand bei allen Wettkampfspielen das Thema Europa im Fokus. So wurden zu Beginn allen Mannschaften europäische Länder durch ein Losverfahren zugeteilt, bei dem Schwimmstar Damian Wierling die Auslosung übernahm und für unsere zwei Mannschaften die Länder Spanien und Tschechien zog.

Insgesamt fünf Spiele mussten die Erst- bis Viertklässler absolvieren, in denen Teamwork und gute Absprachen innerhalb der teilnehmenden Mannschaften gefragt waren. Abhängig davon, wie gut die Kinder die jeweilige Aufgabe meisterten, bekam ihre Schule für jedes absolvierte Spiel Punkte gutgeschrieben.

Als erfolgreichster „Punktesammler“ und somit Siegermannschaft ging unser Team „Spanien“ vom Platz. Auch unser Team „Tschechien“ konnte sich über einen hervorragenden 3. Platz freuen. Bei der anschließenden Siegerehrung überreichte der MSB-Vorsitzende Wilfried Cleven unserer Mannschaft den beeindruckenden „Team gewinnt!“-Cup Pokal 2019, und beide Teams der Katharinenschule durften Medaillen in Empfang nehmen. Unter großem Jubelgeschrei und lautstarken Gesängen ging es zurück zur Schule, wo der gewonnene Pokal und die Medaillen stolz präsentiert wurden.

Wir bedanken uns bei allen Eltern und Großeltern, die uns zum Cup begleitet und unsere Kinder während des dreistündigen Wettkampfs tatkräftig unterstützt haben!

Wir freuen uns schon sehr auf den „Team gewinnt!“-Cup 2020!

Kulturtag der Grundschulen 2019

Am 4. April war es wieder soweit: Unsere Schule durfte beim 13. Kulturtag der Stadt Mülheim mitmachen. In diesem Jahr waren neben vielen anderen Schulen auch vier Klassen unserer Schule dabei. In den letzten Wochen wurde viel gebastelt, gesungen, getanzt und geprobt, bis dann endlich der große Tag vor der Tür stand.

Gut gelaunt trafen über 100 Kinder der Katharinenschule in der Mülheimer Stadthalle ein und wurden direkt zu ihren Räumen begleitet. Dort konnten sie ihre Jacken ablegen, etwas essen und noch einmal durchatmen.

Im zweiten Block starteten dann die Klassen 2a von Frau Wittlings und 3a von Frau Schendzielorz mit einer gemeinsamen Polonaise. Mit gut 50 Schülern war die Bühne im Theatersaal gut gefüllt, aber das störte die Tänzer in ihrer ausgefeilten Choreographie nicht. Die Kostüme wurden schon vor ein paar Wochen im Rahmen einer „Tanznacht“ gebastelt und gaben auf der Bühne ein tolles, stimmiges Bild ab.

Im dritten Block konnten sich die beiden Klassen entspannt in ihren Sitzen zurücklehnen und den „Großen“ zuschauen. Zu Beginn stand die Klasse 4a mit Frau Knappik auf der Bühne. Sie hatten sich mit der Ballade „Der Zauberlehrling“ von Johann Wolfgang von Goethe auseinandergesetzt und präsentierten diese als Rap dem Publikum. 25 Zauberlehrlinge tanzten, sangen und fegten mit ihren Besen durch den Saal, bis am Ende der Meister ihnen Einhalt gebot.

Beim großen Finale traten die Musical-AG der OGS und die Klasse 4c auf. Gemeinsam mit Frau Otto, Frau Kunz und Frau von der Brüggen hatten sie das Musical „Tarzan“ eingeübt. Gorillas und Menschen begegneten sich, fassten Vertrauen zueinander und wuchsen schließlich zu einer großen Familie zusammen. Während im Vordergrund Affen und Menschen zur großen Begeisterung des Publikums turnten und tanzten, sang im Hintergrund der Dschungelchor der 4c die bekanntesten Lieder des Musicals von Phil Collins und begeisterte das Publikum.

Zum Schluss wurden alle mit Bussen wieder zurück zur Schule gefahren. Es war ein rundum gelungener Tag und die Katharinenschule wird bestimmt auch im nächsten Jahr wieder beim Kulturtag mit dabei sein!

Brennball-Turnier 2019

Am Mittwoch, dem 03.04.2019, fand das Brennball-Turnier der Mülheimer Grundschulen in der innogy-Sporthalle mit 10 Grundschulteams statt. Aufgeregt fuhr die Klasse 2b mit ihrer Sportlehrerin Frau Kirketerp zu dem beliebten Turnier. Das „Team Malu“ lieferte sich spannende Spiele mit den anderen Teams. Belohnt wurde der sportliche Einsatz der Klasse 2b mit dem 4. Platz und einem glänzenden Pokal. Herzlichen Glückwunsch!

———-Karneval Live-Ticker————–Karneval Live-Ticker————-

8:00 Uhr: Leise ertönen die unterschiedlichsten Karnevalslieder auf den Gängen der Katharinenschule. Unsere Kinder und unser Team beginnen den Karnevalsschultag mit einem gemütlichen Frühstück, gemeinsamen Spielen, Tanzeinlagen und kreativen Kostüm-Modeschauen in ihren Klassen. Überall schauen wir in fröhliche und aufgeregte Gesichter, denn gleich findet unser alljährliches Kamelle-Werfen im bunt geschmückten Foyer unserer Schule statt.

9:00-10:00 Uhr: Die Schüler der jeweiligen Jahrgangsstufen treffen sich mit großem „Helau“ im Foyer der Schule, tanzen und singen und warten auf unseren legendären Kamelle-Wurf von der Galerie. Viele leuchtende Kinderaugen schauen erwartungsvoll nach oben – bis endlich die ersten Kamellen fliegen. Glücklich und mit gefüllten Händen, Taschen oder kleinen Beuteln geht es erstmal zurück in die Klassen.

11:00 Uhr: „Dann geht es los, mit ganz großen Schritten…“ Die Schüler der ersten Klassen holen die jeweiligen Nachbarklassen ab, um schließlich in einer schier endlos langen Polonaise durch unser Schulgebäude zu tanzen. Etwa 300 fantasievoll gekleidete kleine und große Jecken hüpfen singend durch die Schule und treffen sich im Foyer zu einer riesigen Polonaise. Unsere Kinder und das Team sind teilweise nicht wiederzuerkennen! Wundersame Tier- und Fabelwesen, Actionhelden, Helden aus vergangenen und zukünftigen Zeiten, andere kreative Gestalten und sogar Kinder als Möbelstück verkleidet sind hier heute unterwegs. Die Kinder der Klasse 4a führen eine kunstvoll einstudierte Version der „Polonaise Blankenese“ vor und sammeln das Publikum schließlich zum Mittanzen ein. Vielen Dank an Euch! Das habt ihr toll gemacht!

11:30: Das bunte und fröhliche Treiben geht für einige Kinder langsam zu Ende, die Kinder der OGS und VGS feiern in ihren Gruppenräumen noch ein bisschen weiter, bis die zum Teil sehr müden und erschöpften Karnevalisten in das lange und wohlverdiente „Karnevalswochenende“ entlassen werden.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Dancing Day

Ein voller Erfolg für die Kinder der Tanz AG der Katharinenschule war die Teilnahme am „Dancing Day“, der in diesem Jahr am 28.02.2019 in der Realschule Broich stattfand. Unter der Leitung von Veronika Nagy tanzten die Schülerinnen der 2., 3. und 4. Klasse hochmotiviert zum Titel „Katchi“ von Jaques Offenbach und Nick Waterhouse die eigens für diesen Auftritt erarbeitete Choreographie. Es war schön zu sehen, mit wie viel Engagement die Kinder der Tanz AG bei der Sache waren und wie ihr Auftritt die Zuschauer und Teilnehmer der anderen Grundschulen begeisterte. Ein tolles Erlebnis!!

Wir freuen uns schon auf den nächsten „Dancing Day“!

Katharinenschule zu Besuch in der HRW (Hochschule Ruhr West)

WAZ 28.02.2019 (Spaß an Wissenschaft entwickeln)

Mülheimer Woche 9.3.2019 (Magie der Zahlen)

kranke Kinder

Besuch der Vorschulkinder

In der letzten Woche hatten wir Besuch von den künftigen Erstklässlern aus den KiTas in unserer Umgebung. Gemeinsam mit Kindern der Klasse 4c haben die Vorschüler das Buch „Spinnenalarm“ gelesen und anschließend in einer spannenden Lernwerkstatt rund um das Thema „Spinnen“ erste Schulluft geschnuppert. Zur Krönung haben die „Kleinen“ den „Großen“ am Ende noch ein passendes Spinnenlied beigebracht. Wir freuen uns, einige dieser Kinder nach den Sommerferien an der Katharinenschule begrüßen zu dürfen!

Wir gehören zusammen

… so lautet das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion, bei der Geld für Kinder in Peru gesammelt wird. In den letzten Tagen zogen die Sternsinger in der Gemeinde St. Michael schon fleißig von Tür zu Tür, um die Häuser bzw. Wohnungen zu segnen und Spenden für Not leidende Kinder zu sammeln.

Am ersten Schultag in diesem neuen Jahr besuchten uns die Sternsinger, um auch unserer Schule den Segen zu bringen. Über der Schuleingangstür hängt er nun wieder: 20*C+M+B+19. Sie erklärten uns auch, dass die Buchstaben nicht etwa die Initialen der Heiligen Drei Könige sind, sondern für die lateinischen Worte „Christus Mansionem Benedicat“ stehen, das heißt „Christus segne dieses Haus“. Zum Schluss erhielt jede Klassenlehrerin ebenfalls einen Segensspruch für die Klassenräume.

Wir freuen uns schon, wenn uns die Sternsinger nächstes Jahr wieder besuchen.

Es weihnachtet in der Katharinenschule

Unsere alle zwei Jahre stattfindende Adventswerkstatt begann am 12.12.2018 mit einem gemeinsamen Singen im Forum unserer Schule. Nachdem wir alle auf diese Weise auf die Weihnachtszeit eingestimmt wurden, konnten die Kinder mit ihren Eltern in den Räumen der Katharinenschule unterschiedliche Angebote besuchen. Viele Aktivitäten fanden für alle in den Klassenräumen statt. Sterne, Schneekugeln, Duftorangen, Butterkeks-Häuschen, Tannenbäume, Lesezeichen für unseren Schulplaner und Paper-Ball-Elche wurden gebastelt. Weihnachtslieder wurden gesungen und Weihnachtsgeschichten vorgelesen. Bei einer Traumreise, einem weihnachtlichen Film oder dem Malen von Mandalas konnten die Kinder sich entspannen. Verwöhnt wurden unsere Besucher mit weihnachtlichen Leckereien, die in unserer Mensa angeboten wurden. Diesen gelungenen Nachmittag rundete die Buchausstellung der Buchhandlung „Bücherträume“ ab. Wir bedanken uns bei allen Helfern, die dazu beigetragen haben, dass dieser Nachmittag so schön und stimmungsvoll war, und freuen uns schon auf die nächste Adventswerkstatt in zwei Jahren!

Wir sagen euch an …

… den lieben Advent. So tönt es nun montags aus vollen Kehlen durch die Schule. Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit versammeln sich alle Klassen jeden Montag im Dezember im Forum um den hell erleuchteten Tannenbaum. Dank einiger fleißiger OGS-Kinder konnte dieser mit reichlich selbst gebastelter Dekoration geschmückt werden und dient nun als stimmungsvolle Kulisse für das traditionelle Adventssingen. Mit Klavier-, Gitarren- und Querflötenbegleitung erklingen sowohl Klassiker als auch moderne Weihnachtslieder.

Unser diesjähriges Patronatsfest

Am Montag, dem 26.11., haben wir unser diesjähriges Patronatsfest mit allen Kindern der Schule gefeiert. Die Heilige Katharina wurde wegen ihrer Gelehrsamkeit Patronin vieler katholischer Bildungseinrichtungen, so auch von unserer Schule. Ihren Gedenktag feierten wir in einem gemeinsamen Gottesdienst mit Diakon Bader im Forum unserer Schule. Der Schulchor und die Flöten-AG begleiteten uns dabei musikalisch. Am Ende weihte Diakon Bader unser Schulkreuz, das am Bibeltag entstanden war und nun unser Forum schmückt.

Angelehnt an das Stück des Familienkonzerts „Der Zauberlehrling“, das einen Tag vorher stattfand, wurden die Kinder auch am Patronatstag zum Staunen und Lachen gebracht: Der Zauberer LIAR kam zu Besuch und verzauberte die Kinder mit seiner lustigen und magischen Show. Anschließend ging es mit Basteleien und eigenen Tricks rund um das Thema Zaubern in den Klassen weiter. Es war ein rundum gelungener Tag! Vielen Dank auch an dieser Stelle an den Zauberer LIAR!

Katharinenschule steht auch 2018 beim Familienkonzert auf der Bühne

WAZ 26.11.2018 (Musik erzählt von frechem Besen)

Familienkonzert  in der Stadthalle – Der Zauberlehrling – 25.11.2018 

In diesem Jahr beschäftigte sich das Familienkonzert mit dem Thema „Der Zauberlehrling“ nach der Ballade von Johann Wolfgang von Goethe und der Musik von Paul Dukas. Nach den Herbstferien begannen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1a, 2a, 4a und 4c den rasanten Zauberlehrling – Rap unter der Leitung von Frau Wittlings, Frau Knappik und Frau Otto zu proben. Sie übten die Tanzschritte und rappten die Strophen der Ballade. 

Aufgeregt versammelten sich dann alle am Sonntag, dem 25.11.2018, vor der Stadthalle, um den Rap während des Konzertes aufzuführen. Frau Dr. Schwanse, die diese Familienkonzerte ins Leben gerufen hat, führte als Zauberlehrling, der Angst hatte selbst zu zaubern, durch die Aufführung. Während der Vorstellung erfuhren die Zuschauer abwechslungsreich, was dem Zauberlehrling beim Zaubern passierte. Fast am Schluss kamen „unsere“ Kinder an die Reihe. Sie tanzten und rappten die Ballade auf der Bühne. Sie zeigten eine tolle Leistung und genossen ihren langanhaltenden Applaus. Am Ende sahen alle Zuschauer einen – auch von der Klasse 4c – gestalteten Zeichentrickfilm mit der Musik von Paul Dukas. Begeistert verließen alle großen und kleinen Besucher die ausverkaufte Stadthalle.

Lesen ohne Grenzen

Zum bundesweiten Vorlesetag 2018 eröffneten sich erneut viele Bücherwelten, um mit den Kindern in Mülheim an der Ruhr auf Reisen zu gehen! Auch die Katharinenschule beteiligte sich in diesem Jahr an dieser Aktion. In Kooperation mit der Kindertagesstätte „VKJ Pusteblume“ und der Stadtteilbücherei Speldorf besuchten mehrere Schulkinder aus den zweiten und dritten Klassen der Katharinenschule am 15.11.2018 den Kindergarten „VKJ Pusteblume“. In kleinen Gruppen kamen die Kindergartenkinder zu unseren Schulkindern, die ihnen voller Freude ihre zuvor eingeübten Geschichten von „Paddington“ hoch motiviert vorlasen. Anschließend durften die Kindergartenkinder dank liebevoller Vorbereitung durch das Stadtteilbücherei-Team selbst einen eigenen „Paddington“ basteln. Dabei halfen unsere Schulkinder ebenso kräftig mit.

Am 16.11.2018 besuchten dann verschiedene Kinder der Klasse 3a den Kindergarten „Fledermäuse“ und lasen auch hier vielen Kindergartenkindern vor. Es war eine große Bereicherung für unsere Schulkinder, die mit viel Spaß ihre Lesefähigkeiten unter Beweis stellen konnten und dabei den Kindergartenkindern gleichzeitig viel Freude bereitet haben.

Vielen Dank an unsere tollen Vorlesekinder, die ihre Geschichten mit so viel Liebe vorgelesen haben!

Kinderchor der Katharinenschule beim „Chrubbel Chrabbel“

WAZ 10.11.2018 (Süßes für die Kleinen)

St. Martin

Am 09.11.18 fand das traditionelle Martinsfest der Katharinenschule statt. Um 8 Uh versammelten sich alle Kinder in der Kirche St. Michael, um gemeinsam mit Diakon Bader einen Gottesdienst zu feiern. Sowohl die Flöten-AG und der Schulchor als auch die Klasse 3b, die ein Martinsstück instrumental begleitete, stimmten alle auf das Fest ein.

In der Schule angekommen, erwartete alle Klassen jeweils eine große Brezel, die anschließend geteilt wurde.

Dank tatkräftiger Unterstützung durch die Schulpflegschaft und den Förderverein wurde der Schulhof am Nachmittag hergerichtet.

Bei angenehmen Temperaturen zogen die Schülerinnen und Schüler um 17 Uhr mit ihren wundervoll gestalteten Laternen durch die dunklen Straßen Speldorfs. Angeführt wurden sie von Sankt Martin und seinem Pferd. Zu den Klängen der Bläserkapelle sangen die Kinder ihre Martinslieder.

Auf dem Schulhof versammelten sich alle Klassen rund um das Martinsfeuer, um noch gemeinsame Lieder zu singen.

Einen schönen Abschluss fand das Martinsfest auf dem Schulhof mit Pumännern, Grillwürstchen, Kinderpunsch und Popcorn. Die OGS verkaufte viele liebevoll hergestellte Leckereien und Basteleien.

Es war ein toller Tag, der uns wieder einmal in schöner Erinnerung bleiben wird. Wir danken allen Helfern, die dieses Fest so tatkräftig unterstützt haben!

Lustiger Schwimmwettbewerb

Am Dienstag, dem 06.11.2018, trafen sich 13 Mülheimer Schulen zu den diesjährigen „Aqualympics“ im Südbad. Auch die Katharinenschule ging mit 12 Kindern an den Start. Nach einem Einmarsch der „Nationen“ konnten unsere Kinder bei 5 tollen Spielen ihr Geschick im Wasser beweisen.
So bezwangen sie erfolgreich den Olymp, eine riesige aufblasbare Krake, tauchten nach den Olympischen Ringen und waren vor allem beim Zonenweitsprung vom 1-Meter-Brett sehr erfolgreich.
Daher war es keine Überraschung, dass unsere Athleten am Schluss mit einem 4. Platz belohnt wurden.
Wir gratulieren euch zu dieser super Leistung!

Sponsorenlauf 2018

Am Freitag, dem 28.9.2018, war es endlich wieder soweit. Alle Kinder der Katharinenschule starteten jahrgangsweise beim zweiten Sponsorenlauf für einen kindgerechteren Schulhof.

Im Wald hinter der Wolfsburg angekommen, empfing unsere Schulleiterin Frau Harzer die Kinder mit dem beliebten Warm-up-Song „Let’s keep fit“, bevor es auf die knapp 3,2 km lange Strecke (zwei Runden) durch den Wald ging. Frau Harzer fuhr mit dem Fahrrad voraus und musste dabei ordentlich in die Pedale treten, damit unsere schnellen Kinder ihr nicht davonliefen. Pro Runde konnten die Kinder an drei Stationen Kraft tanken, ein Wasser trinken und sich einen beliebten Streckenstempel bei den helfenden Eltern abholen. Nach zwei Runden hatten die Kinder es geschafft und liefen mit strahlenden Augen unter dem bunten Zielschild durch. In der Schule angekommen, bekam jedes Kind die wohl verdiente Siegermedaille und durfte sich am leckeren Läuferbuffet bedienen. Um 12:15 Uhr verkündete Frau Harzer dann endlich die erlaufene Summe von 4.040 Euro für unseren Schulhof. Mit dem Geld vom letzten Jahr können wir damit endlich eine Schaukel mit Fallschutz für die Kinder auf dem Schulhof aufbauen. 

Vielen Dank an die zahlreichen Helfer, die zu diesem gelungenen Tag für die Kinder und Lehrer der Katharinenschule beigetragen haben.

Unser Dank gilt natürlich auch all den Sponsoren, bei denen die Kinder fleißig Geld gesammelt haben!

VBGS-Fest

Am Samstag, den 22.09.18, fand auf der Frühlingstraße und auf dem Schulhof der Katharinenschule das VBGS-Fest statt. Es gab viele Bühnenattraktionen, Spiel-und Bastelangebote sowie Essensstände. Auch Schüler und Lehrer der Katharinenschule nahmen an diesem tollen Fest teil. Die Kinder der Tanz-AG präsentierten unter der Leitung von Frau Nagy eine tolle Tanzchoreographie. Die Lehrer der Katharinenschule bastelten mit den Kindern bunte und toll verzierte Zeitungshüte.

Projekt Schulhofgestaltung

Was lange währt…geht endlich weiter!

Im letzten Schuljahr fragten wir unsere Schüler nach ihren Vorschlägen und Wünschen für die Neugestaltung unseres Schulhofs. Spenden wurden in vielen unterschiedlichen Aktionen im Laufe des Schuljahres gesammelt (an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an die zahlreichen Unterstützer und Förderer!) und viele kreative Pläne wurden geschmiedet. Aus jeder Klasse wurden Ideen an das Planungsteam weitergegeben und die Spielgeräte herausgearbeitet, die am häufigsten gewünscht wurden. 

Nach der großen Pause trafen sich heute alle SchülerInnen im Forum. Frau Otto stellte den neuen Erstklässlern erst einmal das Projekt vor. Im Anschluss daran war es endlich so weit: Der neue Schulhof mit den meistgewünschten Spielgeräten wurde vorgestellt! Die Ergebnisse stehen noch bis zum Tag des Sponsorenlaufs im Forum. 

Ob und wann alles so umgesetzt werden kann, entscheidet jetzt der Immobilienservice der Stadt Mülheim. 

Dank der bisherigen Spenden könnte das erste Spielgerät schon zeitnah aufgestellt werden. Die weitere Umsetzung folgt, sobald wir wieder Geld dafür gesammelt haben.  

Das nächste Event dazu ist unser Sponsorenlauf am 28. September.

Drachenbootfestival zum zweiten Mal mit Team K. – „Ein Team – ein Schlag“

Mit diesem Schlachtruf ging unser Team K. am Samstag, dem 01.09.2018, wieder an den Start des 22. Mülheimer Drachenbootrennens.

Gute Stimmung, super Wetter, leckere Verpflegung und tatkräftiges Anfeuern machten den Tag zu einem ganz besonderen gemeinsamen Erlebnis.

Drei schweißtreibende Trainingseinheiten in den Wochen vor dem Rennen reichten, um als Drachenboot-Team zusammenzuwachsen und das

gemeinsame Paddeln zu perfektionieren. So war es wenig erstaunlich, dass wir später bei den Rennen von unserem Steuermann und Trainer für unseren gleichmäßigen Schlag gelobt wurden.

Am Renntag wurden wir gleich im ersten Durchgang des Tages eingeteilt. Von einer Schülerin wurde uns ein kleiner Glücksbringer mit aufs Boot gegeben. Motiviert und mit voller Konzentration warteten wir auf den Start. „Attention! Go!“ Unter der Taktangabe unserer Trommlerin Greta wurde gepaddelt, was das Zeug hielt. Nach einem guten Start ging uns auf den letzten Metern etwas die Kraft aus, so dass wir die beiden anderen Boote ziehen lassen mussten. Die gemessene Zeit war aber schon ziemlich gut!

Im zweiten Vorlauf überquerte unser Boot als zweites die Ziellinie und schlug dabei zwei Konkurrenten. Beflügelt von diesem Erfolg, erpaddelten wir uns im kleinen Finale (B-Finale) schließlich den verdienten Sieg und damit Platz 5 in der Gesamtwertung.

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung und die Jubelrufe während des Renntages.

Bis zum nächsten Rennen mit unserem „Ein Team – ein Schlag!“

Hurra, ich bin ein Schulkind!!

So hieß es am 30. August 2018 für die neuen Erstklässler der Katharinenschule. Zunächst feierten wir gemeinsam in unserer Kirche St. Michael den Einschulungsgottesdienst. Zum Schluss erhielt jedes neue Schulkind von Diakon Bader einen Segen. Ein bisschen aufgeregt und neugierig kamen die Kinder mit ihren Familien dann in das Forum der Katharinenschule. Dort wurden sie von der ganzen Schulgemeinde mit einer kleinen Feier herzlich empfangen. Die Tanz-AG hieß die neuen Kinder mit einem Tanz unter der Leitung von Frau Nagy herzlich willkommen. Die Kinder der Klassen 2 begeisterten ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler unter anderem mit dem „Anlaut-Rap“. Dann aber wurde es wirklich Ernst und die Schule konnte für unsere neuen Schulkinder beginnen. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen zogen sie dann in ihre Klassenräume los, um ihre erste Unterrichtsstunde zu genießen. Während dieser Zeit konnten die Eltern bei Kaffee und Kuchen im Forum der Katharinenschule erste Kontakte knüpfen.

Nach der ersten Schulstunde zeigten die stolzen Erstklässler den Eltern ihren Klassenraum und es wurden viele Erinnerungsfotos „geschossen“.

Liebe Kinder der Klassen 1a und 1b und 1c, wir freuen uns, dass ihr ab jetzt unser Schulteam verstärkt!!

Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle auch dem  Förderverein und den fleißigen  Helferinnen der Klassen 2. Die Kaffee- und Kuchenspenden betrugen eine stolze Summe von 592€. Das ist ein beachtlicher Betrag, der dem Förderverein und somit wieder unseren Kindern zu Gute kommt.

Schulkreuz

Pünktlich zum Schulstart wurde unser Katharinenschulkreuz im Forum aufgehängt. Im Rahmen der Projektwoche „Jona“ hat im Schuljahr 2017/2018 jedes Kind unserer Schule eine kleine Holzplatte künstlerisch gestaltet. Nachdem alle Täfelchen aufgeklebt wurden, ist dieses tolle Schulkreuz entstanden.