Musik an der Katharinenschule

„SingPause“

Prof. Werner Schepp, Leiter der „Chor Singschule Himmelfahrt“ und Lehrbeauftragter an der Folkwang Universität der Künste, engagiert sich seit langem für die Durchführung und Organisation dieser sogenannten „SingPause“ an Schulen. Ihm ist es nun gelungen, dieses Projekt auch für die Katharinenschule zu organisieren und mit Hilfe von Fördergeldern durch das Bistum Essen, den Inner Wheelclub Oberhausen und den Förderverein der Katharinenschule finanzieren zu können.

Wir freuen uns, dass wir den Kindern unserer Schule seit dem 01.02.2020 die SingPause“ anbieten können:

Durch die SingPause“ erhalten die Kinder die Chance, eine musikalische Grundausbildung zu genießen. Die ausgebildete Singleiterin Frau Höing kommt zweimal wöchentlich für jeweils 20 Minuten in die Klassen und erarbeitet zusammen mit den Schüler/innen musikalische Grundkenntnisse – Stimm- und Gehörbildung, rhythmische Schulung – sowie ein breit angelegtes Liederrepertoire. Diese Lieder können von allen Kindern in einem jährlichen Schulkonzert dargeboten werden. Während der SingPause“ bleibt die zuständige Lehrerin im Klassenraum und kann ebenfalls von den gelernten Inhalten profitieren.

Die Singpause“ beruft sich auf die Ward-Methode, die von der amerikanischen Musikpädagogin Justine Bayard Ward (1879-1975) in Zusammenarbeit mit der Catholic University of America in Washington D.C. für den Musikunterricht von Grundschulkindern entwickelt worden ist. Dabei wird das Ziel verfolgt, dass die Kinder durch Spiele und Übungen die Musik über möglichst viele Sinne selbstständig entdecken und Freude sowie Begeisterung für das Singen und Musizieren entwickeln. Dem allen liegt die Überzeugung zu Grunde: Jeder kann singen.

Schulchor 

Auch das gemeinsame Singen macht großen Spaß. Unter der Leitung von Frau Knappik findet einmal in der Woche der Kinderchor statt. Im Chor hat jedes Kind die Möglichkeit, sich musikalisch auf vielfältige Weise zu entfalten. Neben dem Spaß stehen auch Stimmbildung und das Lernen von Texten auf dem Programm. Alle Kinder der Klassen 1 bis 4 sind herzlich eingeladen, gemeinsam Lieder einzustudieren. Bei vielen Anlässen tritt der Schulchor auf und ist fest in unser Schulleben integriert.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich gerne jederzeit anmelden. Dafür das unten stehenden Anmeldeformular ausdrucken, ausfüllen und der Klassenlehrerin oder Frau Knappik geben.

Download - Anmeldeformular Schulchor

Instrumentalkreis

Beim Instrumentalkreis erlernen die Kinder unter anderem das Spielen auf dem Glockenspiel, Metallophon, Xylophon oder andere Rhythmusinstrumente. Auch der Instrumentalkreis ist bei vielen Anlässen  vertreten und ergänzt das musikalische Programm unserer Schule.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich gerne jederzeit anmelden. Dafür das unten stehenden Anmeldeformular ausdrucken, ausfüllen und der Klassenlehrerin oder Frau Knappik geben.

Download - Anmeldeformular Instrumentalkreis

Weitere Informationen zu den Probezeiten des Schulchors und des Instrumentalkreises stehen auf der Seite „Kinderkurse“.

Blockflötenunterricht 

Frau Wittlings bietet Blockflötenunterricht für interessierte Schülerinnen und Schüler an. Mit viel Freude und Engagement bringt sie einmal in der Woche den Kindern der Klassen 2 bis 4 die Flötentöne bei.