KATHARINEN NEWS

Hier erfahren Sie Aktuelles
rund um unsere Schule.

Liebe Eltern unserer Schulkinder,

anbei alle Informationen zum Schulstart 2020:

Informationen zum Schulstart 2020
Liebe Eltern unserer Schulneulinge,

der große Tag für die I-Dötzchen rückt näher. Daher hier noch einige Infos für Sie, den Tag der Einschulung betreffend:

letzte Infos vor der Einschulung

Vielen Dank

Ein außergewöhnliches Schuljahr geht zu Ende. Ein ganz herzliches Dankeschön daher an dieser Stelle an Sie, die sie diese wirklich herausfordernde Zeit so kraftvoll und ausdauernd bestritten haben. Es war für alle Beteiligten nicht einfach, aber gemeinsam haben wir die Hürden dieser Zeit nach bestem Wissen und Gewissen gemeistert.

Von ganzem Herzen bedanken wir uns an dieser Stelle für die tolle Zusammenarbeit mit unserer Schulpflegschaft und unserem Förderverein im Schuljahr 2019/2020. Wir hoffen sehr, dass dieses Schuljahr nicht nur im Zeichen von „Corona“ stand, sondern auch die Erinnerungen an die vielen unvergesslichen Momente zum Beispiel während der einmaligen Zirkuswoche einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben und uns alle doch gern an dieses Schuljahr zurückdenken lassen.

An dieser Stelle gebührt daher Ihnen unser ganz herzlicher Dank für Ihre tatkräftige Unterstützung.

Nun wünschen wir allen eine erholsame, entspannte und sonnenreiche Ferienzeit und freuen uns sehr auf eine weiterhin so gut gelingende Zusammenarbeit im neuen Schuljahr.

Voll Optimismus blicken wir nun auf einen guten und geregelten Schulstart für das Schuljahr 2020/2021!

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Katharinenschule

Abschied unserer 4. Klassen

Wir gehen Hand in Hand in ein unbekanntes Land

Am Freitag, den 26.06.2020 verabschiedeten wir unsere vierten Klassen aus der Katharinenschule. Diesmal war alles anders. Trotzdem haben wir alle versucht, es so feierlich wie möglich zu gestalten, denn es lag uns besonders am Herzen, dass unsere 4. Klassen einen schönen Abschied erhalten. Das haben diese Kinder besonders nach dieser außergewöhnlichen Zeit verdient.

Auf dem Schulhof versammelten sich alle drei Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen und Erzieherinnen. Diakon Bader kam nach dieser langen Zeit auch wieder zu uns und verlieh allen den Abschlusssegen. Musikalisch verwöhnt wurden wir dabei diesmal auf eine andere Art und Weise. Verschiedene Kinder aus den vierten Klassen hatten das Lied „Wir gehen in ein unbekanntes Land“ im Vorfeld digital eingesungen, so dass wir doch eine Art „Schulchor“ präsentieren konnten. Im Anschluss an die dann letzte gemeinsame Unterrichtszeit mit den Klassenlehrerinnen wurden die Kinder der vierten Klassen von allen Lehrerinnen und Erzieherinnen unter großem Applaus auf dem Schulhof verabschiedet. Dabei verließen sie zu laut tönender Musik das Gebäude der Katharinenschule. Es war ein toller Moment für uns alle.

Nun wünschen wir euch von ganzem Herzen einen guten Start in euren weiterführenden Schulen, viele neue Freunde und tolle Lehrerinnen und Lehrer. Jederzeit seid ihr als Besucher in der Katharinenschule herzlich willkommen!!!

Möge Gott euch auf diesem Weg in das unbekannte Land immer begleiten!

Kunstprojekt „Homeschooling

Einige Schülerinnen und Schüler der Katharinenschule haben an dem Kunstprojekt „Homeschooling“ teilgenommen. Hierbei haben sie gemalt und gezeichnet, wie das Lernen zu Hause bei ihnen aussieht. Es sind sehr schöne und ganz unterschiedliche Bilder entstanden. Aus den Einzelarbeiten haben wir ein Gemeinschaftsbild gemacht. Auf drei Häuserfassaden sind die Bilder der Kinder als Fenster zu sehen, die einen Einblick in das „Lernen zu Hause“ geben. Mit den Einzelbildern und dem Gemeinschaftsbild haben wir uns um die Teilnahme an der digitalen Ausstellung „Kids paint Corona“ beworben. Diese wird von der Wochenzeitung ZEIT, anderen Internationalen Zeitungen und dem Kinderkunstmuseum in Oslo organisiert. Ausgewählte Bilder werden ab Mitte Juni im Internet und zum Beispiel auf der Kinderseite (ZEIT leo) der ZEIT zu sehen sein.

Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler,

am Montag (08.06.2020) haben wir alle Einladungen für den

Elterninformationsabend am 16.06.2020 per E-Mail an Sie versendet. Falls Sie diese nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte in der Zeit von 8-13 Uhr telefonisch bei uns.

Die Jahrgänge 1-3 erhalten auch unseren Mund-Nasen-Schutz

Es wurde wieder fleißig genäht, sodass wir auch unsere restlichen Jahrgänge, die nun auch wieder regelmäßig in die Schule kommen dürfen, im Laufe der Woche mit einem Mund-Nasen-Schutz ausstatten können. Natürlich sind diese auch mit Kathi und Michel bedruckt.

Ein ganz herzliches Dankeschön an die engagierte Mutter!

Wir vermissen euch

Liebe Kinder,
es ist eine sehr lange Zeit gewesen, in der wir uns nicht sehen konnten! Auch wenn die meisten von euch nächste Woche wieder ihre Lehrerinnen und ErzieherInnen in der Schule sehen können, wird es noch lange nicht so sein wie vorher! All die Dinge, die unser Schulleben so bereichern, sind noch in weiter Ferne. Lernen ist wichtig, aber es gibt noch so viel mehr, was unsere Schule so besonders macht und das fehlt uns als eure Lehrerinnen und ErzieherInnen, momentan.

Wir vermissen es, mit euch Gemeinschaft zu erleben, Feste und Gottesdienste zu feiern und vor allem mit euch laut in unserem Forum zu singen.
Daher senden wir euch heute ein von uns selbstgestaltetes Musikvideo, das euch Mut, Kraft und Zuversicht für die nächsten Wochen geben soll! Wir sind überzeugt davon, dass uns Gottes Segen und Musik gerade jetzt besonders zusammenhalten!
Viel Spaß mit unserem musikalischen Gruß!

Euer Team der Katharinenschule

Videolink: https://we.tl/t-OgUHmx3Uiz

Liedtext: KGS-Lied - Wir vermissen euch

„Eine Überraschung für unsere Viertklässler zum morgigen Schulstart“

Liebe Viertklässler,

wir alle freuen uns schon sehr, euch morgen bei uns begrüßen zu dürfen. Lange haben wir uns nicht gesehen und morgen wird es auch nicht so sein, wie es vorher war, aber wir müssen nun alle das Beste daraus machen, auch wenn es sicherlich nicht so ist, wie wir uns das gewünscht hätten!

Eine kleine Überraschung haben wir für die Kinder der 4. Klassen! Eine Mutter aus der Klasse 4a war ganz fleißig und hat für alle Kinder der vierten Klassen und die Mitarbeiter der Katharinenschule einen Mund-Nasen-Schutz genäht.

Daher mein ganz herzliches Dankeschön an diese Mutter für dieses außerordentliche Engagement in dieser außergewöhnlichen Zeit.

Die Firma Arnold hat diesen dann noch mit unserem Logo bedruckt. Ihr seht, wir sind gut vorbereitet! Bis morgen!

Alle Regenbogenbilder, die ihr uns gemailt habt, findet ihr hier:

http://die.katharinenschule-muelheim.de/regenbogenaktion/

Mülheimer Woche, 18.03.2020 (Zirkus in der Schule)

Manege frei für die Kinder unserer Schule!

Wenn der Zirkus in der Stadt ist, sind schon alle aus dem Häuschen – was aber, wenn das Zirkuszelt plötzlich auf dem Schulhof steht?

Vom 02.-07.03. tauchten die Kinder unserer Schule in die Welt des Zirkus ein und erlebten damit eine unvergessliche Projektwoche.

Zaubertricks, lustige Sketche, waghalsige Turnübungen auf dem Seil, zu Boden und auf dem Trapez, Trampolinsprünge und Feuerkunst – im Zirkus Zaretti wurden unsere jungen Kinder ganz groß und sind alle mindestens einen Kopf über sich hinausgewachsen. Durch das tägliche Training begleitete uns die Zirkusfamilie Maatz, die die Kinder nicht nur zu Höchstleistungen motiviert hat, sondern in der kurzen Zeit auch ein Teil unserer Schulgemeinschaft geworden ist.

Vor und nach den Trainingseinheiten konnten sich die Kinder frei im Schulhaus bewegen und an unterschiedlichsten Angeboten teilnehmen, die von Eltern und unserem Schulteam angeboten wurden. Dabei konnten die Kinder basteln, Popcorn essen, mehr über das Leben im Zirkus erfahren, Fantasiereisen machen und vieles mehr. Besonders gelungen waren die selbstgebastelten Bauchläden, aus denen in den Vorstellungen am Freitag und Samstag die Zirkuszeitungen verteilt wurden. Ein weiteres Highlight war der Kinonachmittag im Zirkuszelt: Die Manege wurde kurzerhand in ein Kino verwandelt, und bei Popcorn und guter Stimmung konnten die Kinder einen spannenden Film sehen.

Abgerundet wurde die tolle Woche von drei ausgebuchten Zirkusvorstellungen, in denen unsere Katharinen-Kids das Publikum verzauberten und faszinierten.

Wir haben jetzt noch Gänsehaut, wenn wir daran zurückdenken und bedanken uns von ganzem Herzen bei allen helfenden Händen, Sponsoren und ganz besonders bei der Zirkusfamilie Maatz!

Karneval Live Ticker —— Karneval Live Ticker——-

Katharinenschule außer Rand und Band!

Was ist da am frühen Morgen in Speldorf los? Unzählige kleine, außergewöhnliche Gestalten stürmen in die Katharinenschule. Prinzessinnen, Polizisten, Ärzte, Agenten, Zauberer, Feen, Piraten, Cowboys, Indianer, Clowns, Burgfräulein, Tänzerinnen, Filmfiguren und viele mehr.

Aber auch Bären, Affen, Einhörner, Dinosaurier, Frösche, Bienen, Marienkäfer, Schmetterlinge und andere Tierarten bewegen sich in Richtung Schule und feiern ihre jährliche Karnevalsparty. Alle freuen sich auf ein gemeinsames Frühstück in den Klassen, viele lustige Spiele und auf das anschließende „Kamellewerfen“ im Foyer.

Wie jedes Jahr tanzen die über 300 kleinen und großen Jecken auch dieses Jahr gemeinsam eine schier endlose Polonaise durch das Schulgebäude. Was für ein schöner Schultag! Was für eine tolle Party! Wir freuen uns schon sehr auf den Karneval 2021!

Die Sternsinger bringen Frieden

Unter dem Motto „Frieden im Libanon und weltweit“ sammelten in diesem Jahr Kinder der Katharinenschule als Sternsinger Geldspenden für die Unterstützung von Projekten im Libanon.

Sie besuchten die Häuser und Wohnungen in der Nachbarschaft der Gemeinde St. Michael, überbrachten singend den Segen und sammelten fleißig Spenden für den guten Zweck.

Am ersten Schultag in diesem neuen Jahr versammelten sich alle Kinder der Katharinenschule im Forum, um die Sternsinger gemeinsam in Empfang zu nehmen. Mit schönen Liedern und auswendig gelernten Versen überbrachten sie den Kindern und Erwachsenen unserer Schule gute Wünsche für das neue Jahr. Symbolisch wurde der Segen 20*C+M+B+20 über die Eingangstür gehängt. Die Sternsinger überreichten auch jeder Klasse dieses Segenssymbol mit dem Segensspruch für ihren Klassenraum.

Wir bedanken uns herzlich bei den Sternsingern für ihr Engagement und den guten Segen und wünschen allen ein frohes und gesegnetes neues Jahr 2020!

Feliz Navidad – Merry Christmas – Fröhliche Weihnachten… und ein Frohes Neues Jahr!!!!

Wir bedanken uns bei allen, die uns im Jahr 2019 unterstützt und somit dazu beigetragen haben, dass wir gemeinsam wieder viel erreicht und geschafft haben. Voller Freude und Zuversicht schauen wir auf das nun anstehende Jahr. Es liegt wieder eine Menge Spannendes, Neues und Bewegendes vor uns. Wir freuen uns darauf!

In diesem Sinne wünschen wir allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen gesunden Start in das Jahr 2020!

Mülheimer Woche, 18.12.2019 (Letzter „Speldorfer Mittag“ in 2019)

Das Licht einer Kerze ist im Advent erwacht…

Wir treffen uns jetzt im Dezember mit allen Klassen montags morgens im Forum vor unserem bunt geschmückten Weihnachtsbaum, um jede Woche im Advent ein Licht anzuzünden und gemeinsam traditionelle und moderne Weihnachtslieder zu singen.

Die musikalische Begleitung, das Licht der Kerzen und des hell erleuchteten Tannenbaums und die vielen Kinderstimmen sorgen dabei für eine besonders schöne und weihnachtliche Stimmung und Vorfreude auf das besondere Fest im Jahr.

Jeden Montagmorgen Gänsehaut pur!

So wurde unsere Schaukel feierlich eingeweiht

NRZ 30.11.2019 (Was lange währt…)

Wir feiern unser Patronatsfest

Am Montag, dem 25.11., haben wir unser diesjähriges Patronatsfest gefeiert. Die ganze Schule hatte einen Riesenspaß dabei. Die Heilige Katharina wurde wegen ihrer Gelehrsamkeit Patronin unserer Schule. An diesem besonderen Tag haben wir ganz besonders an sie gedacht. Zu Beginn feierten wir in einem gemeinsamen Gottesdienst mit Diakon Bader im Forum unserer Schule. Der Schulchor und die Flöten-AG begleiteten den Gottesdienst musikalisch.

Die Philharmonie Duisburg besuchte uns nach dem Gottesdienst und hat uns mit einem Privatkonzert, mit Liedern von Wolfgang Amadeus Mozart, in eine andere Zeit verzaubert. Wir durften das Orchester dirigieren und haben einen Tanz kennengelernt. Es war ein toller Tag! Vielen Dank an die Philharmonie Duisburg!

Familienkonzert in der Stadthalle – Geburtstagsfeier bei Mozarts – 24.11.2019

In diesem Jahr beschäftigte sich das Familienkonzert mit dem Leben von Leopold Mozart, der vor 300 Jahren geboren wurde. Nach den Herbstferien begannen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1a, 2a und 3a die Schritte zum „Deutschen Tanz“ zu üben. Dazu lernten sie unter der Leitung von Frau Knappik, Frau Wittlings und Frau Otto feierlich zu schreiten und mit einem Fächer zu wedeln. Nach einer aufregenden Probenzeit versammelten sich dann alle am Sonntag, dem 24.11.2019, vor der Stadthalle, um den Tanz während des Konzerts aufzuführen. Gleich zu Beginn waren „unsere“ Kinder an der Reihe. Sie zeigten mit viel Rhythmusgefühl und Grazie, wie so ein Tanz früher getanzt wurde. Nach einer tollen Leistung nahmen die Kinder ihren verdienten Applaus entgegen.

Im Laufe des Konzerts wurden verschiedene Stücke von Leopold Mozart vom Studentenorchester Münster aufgeführt. Einige Bilder der Schüler und Schülerinnen der Klassen 4a, 4b und 4c, die sie zum Thema „Mode“ gestaltet haben, wurden während einer Beamer-Präsentation in der Stadthalle gezeigt. Gleichzeitig konnte man sie auch im Foyer der Stadthalle bewundern. Nach dem Konzert verließen alle großen und kleinen Besucher begeistert die ausverkaufte Stadthalle.

Lustiger Schwimmwettbewerb 2019

Am 12.11.2019 nahmen 14 Kinder der Jahrgänge 3 und 4 an den „Aqualympics“ teil. 14 Mülheimer Grundschulen waren vertreten. Fünf verschiedene Aufgaben, bei denen Geschicklichkeit, Teamarbeit und Schnelligkeit gefragt waren, meisterten die Katharinenschulkinder mit viel Freude. Besonders beim Aqua-Biathlon waren sie ziel- und treffsicher. So wurde das Team am Ende mit bunten Wasserspritzen, leckeren Puhmännern und einem tollen 4. Platz belohnt. Herzlichen Glückwunsch!

WAZ 11.11.2019 (Kinder haben Spaß am Chrubbel Chrabbel)

Wir feiern Sankt Martin

Am 08.11.2019 feierten wir unser Martinsfest mit allen Kindern und Eltern der Schule.

Durch Baumaßnahmen am Kirchturm fand der Gottesdienst erstmalig im Forum der Katharinenschule statt. Frau Langenfeld führte durch einen schönen Gottesdienst, der von den Chor- und Flötenkindern musikalisch begleitet wurde. Die Klasse 3b bot ein Theaterstück dar, welches alle Kinder und Lehrer auf das Fest einstimmte. Im Anschluss wurde traditionell eine riesige Brezel in den Klassen geteilt.

Bei herrlichstem Herbstwetter trafen wir uns am frühen Abend auf dem Schulhof, um gegen 17.30 Uhr durch die Straßen Speldorfs zu ziehen. Begleitet wurden wir von Sankt Martin auf seinem Pferd sowie der Bläserkapelle. Die liebevoll gestalteten Laternen leuchteten in der Dunkelheit, dazu erklangen lautstark die Martinslieder.

Zurück auf dem Schulhof versammelten wir uns um das Martinsfeuer und schauten der Mantelteilung zu.

Viele freiwillige Helfer bauten bereits am Nachmittag verschiedene Stände auf dem Schulhof auf, sodass am Abend viele Pumänner, Grillwürstchen, Glühwein und Kinderpunsch verkauft werden konnten und der schöne Tag einen gelungenen und gemütlichen Abschluss fand.

Wir danken allen Helfern, die dieses Fest so tatkräftig unterstützt haben.

Die besondere Schwimmstunde

Am Donnerstag, dem 07.11.2019, war der Local Hero Damian Wierling mit beim Schwimmförderunterricht.

Durch Damian motiviert, nahmen die Kinder mit Begeisterung an seinem Unterricht teil.

Am Ende der Stunde gab es noch Autogrammkarten und T-Shirts. Es war eine sehr aufregende Schwimmstunde.

„Mülheim räumt auf“

… und unser 4. Jahrgang sammelt fleißig mit.

Ausgestattet mit Handschuhen und Müllsäcken zogen wir aus, um unseren Stadtteil ein kleines bisschen sauberer zu machen. Wir fanden (leider) jede Menge Plastikmüll, alte Flaschen und Dosen. Voller Eifer wurde alles eingesammelt und so können wir mit einem noch besseren Gefühl in die Herbstferien starten.

Großer Andrang beim „Tag der offenen Tür“

Am 25.09.2019 öffneten wir um 9.15 Uhr unsere Pforten für die künftigen Schulkinder und ihre Eltern. Nach der Begrüßungsrede durch Frau Harzer, die auch den Ablauf des Programms kurz erläuterte, verteilten sich die zahlreichen Besucher im Schulgebäude, um einen Blick in unsere Klassenräume zu werfen und an verschiedenen Angeboten teilzunehmen.

Jeweils zwei Schüler aus den 4. Klassen, die zuvor von Frau Harzer vorgestellt wurden, standen den kleinen und großen Gästen dabei als „Guides“ zur Verfügung. Sie beantworteten ihre Fragen und führten sie durch die Schule, während sich unsere Schulleiterin Frau Harzer als Ansprechpartnerin für weitere Fragen im Forum bereithielt.

Unsere geöffneten Klassentüren boten den Besuchern die Gelegenheit, überall „reinzuschnuppern“ und mitzumachen. Neben zahlreichen Angeboten in den Klassenräumen fand auch ein Bewegungsparcour in unserer Turnhalle statt.

Bei allen Fragen rund um unsere OGS- und VGS-Betreuung konnten sich die Besucher an Frau Epskamp und Frau Aydemir wenden. Um sich auch hier ein Bild von den Räumlichkeiten machen zu können, war ein Gruppenraum der OGS geöffnet, in dem zwei Erzieher die Gäste in Empfang nahmen.

Zwischendurch und in der Pause konnten sich unsere Gäste an unserem Kuchenbuffet im Forum stärken, das viele Helfer aus den ersten Klassen liebevoll vorbereitet hatten.

Wir freuen uns schon sehr darauf, den ein oder anderen kleinen Besucher nächstes Jahr als Schüler unserer Schule begrüßen zu dürfen!

So eine Klassenfahrt ist super, so ’ne Klassenfahrt ist toll…

Dass dieser Liedtext stimmt, können wir nach unserer Klassenfahrt nur bestätigen.
Aufgeregt und mit vollen Koffern bestiegen wir am Montag, dem 09.09.19, den Reisebus, um zum Jugendhof Finkenberg nach Blankenheim zu fahren.
Vor Ort wurden die Zimmer bezogen, sich coole Namen für diese überlegt und dann startete das Eifelscout-Programm „Leben und Lernen mit der Natur“. Wir durften Holzschalen brennen, schnitzen, verschiedene Jagdtechniken erlernen, haben Laubhütten gebaut und selbstständig ein Lagerfeuer fürs Stockbrot entfacht.

Donnerstagmittag ging es dann nach Blankenheim. Hier erkundeten wir das kleine Städtchen mit der Burg, den vielen Fachwerkhäusern und dem Glockenspiel und gaben unser Taschengeld für schöne Andenken aus. Am Ende gab es noch für jeden ein leckeres Eis.
Der abschließende Höhepunkt war dann die Disco am Donnerstagabend. Hier wurden die mitgebrachten Knabbereien genascht, gesungen und getanzt.
Bei der Abreise am Freitag waren sich alle sicher: Diese Klassenfahrt war ein Hit!

„Paddel voraus!“

Zum dritten Mal in Folge nahm das Team K. am Drachenbootfestival in der Ruhrarena teil.

Trotz Kälte fuhr sich das Team schon in der Vorrunde warm und legte eine teameigene Bestzeit hin. Auch in den darauffolgenden Rennen konnte man sich gegen einige Boote durchsetzen, sodass sich das Team K. ins „Sport-Fun“-Finale paddelte. Die letzten beiden Rennen waren sogar so knapp, dass selbst die Zuschauer sich nicht sicher waren, welches Boot nun als erstes über die Zielgerade fuhr. Auch wenn es nicht für das Treppchen reichte, waren sich alle einig: „Wir hatten Spaß und kommen wieder!“

Das Team K. bedankt sich bei seinen zahlreichen Unterstützern sowie für die Glücksbringer einer lieben Schülerin. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt: „Wir sind ein Team – K., Team – K., Team – K.! – Paddel voraus!“

„Auf geht’s zur Schule“

Getreu diesem Motto machten sich unsere I-Dötzchen am Donnerstag nach einem feierlichen Gottesdienst in der Gemeinde St. Michael und bepackt mit ihrem Tornister und der Schultüte zum ersten Mal auf den Weg in die Schule. Im schön dekorierten Forum wurden sie bereits von den Jahrgängen 2-4 sehnsüchtig erwartet.

Auf die Begrüßungsansprache durch Frau Harzer folgte eine musikalische und literarische Darbietung der zweiten Klassen als Willkommensprogramm.

Anschließend ging es mit den Klassenlehrerinnen Frau Otto, Frau Kirketerp und Frau Ficht sowie den Klassentieren Abu, dem Affen, Frieda, dem Frosch, und Rita, der Raupe, in die Klassenräume.

Währenddessen konnten sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen gemütlich unterhalten, den Förderverein kennenlernen und wichtige Fragen an die Schulleitung sowie die Erzieher der OGS und VGS stellen. Nach einer aufregenden ersten Unterrichtsstunde konnten auch die Eltern einen Blick in die Klassenräume erhaschen und gemeinsam mit Ihren Kindern zur weiteren Feier nach Hause aufbrechen.

Das Team der Katharinenschule bedankt sich recht herzlich bei allen Helferinnen aus dem 2. Jahrgang für die tatkräftige Unterstützung und wünscht allen neuen Erstklässlern einen guten Start in unserer Schule!

kranke Kinder

TERMINE

Weitere Informationen erhalten Sie nach Klick auf den entsprechenden Termin.

Unter dem Menüpunkt Kalender finden sie weitere Termine.

Menüpläne

OGS/VGS